Mit Hunden lebe ich schon immer, bis jetzt hatte ich auch immer "Notfelle" und habe immer noch. Es war damals gar nicht geplant zu meinen zwei noch einen dritten dazu zu holen. Bis ich eines Tages die Anzeige lasen Französische Bulldog Welpen zu verkaufen. Ih bin hingefahren und habe mir die Babys angeschaut und schon war es passiert. Bereut habe ich die Entscheidung nie, und wie es so ist, da wo ein Bully ist, passt auch noch ein zweiter dazu.  Nun, nachdem meine älteste Bully Hündin Buffy  eine so fitte und gesunde Hündin ist, habe ich mich entschlossen, mit Ihr zu züchten, da sie HD PT ED Wirbelsäule Keilwirbelfrei, Zähne  ohne Befund ist.
Nun ging es los, angefangen mit der Suche nach dem passenden Zuchtrüden, Stammbäume studieren, Jungs aussuchen und persönlich ansehen, Ausstellungen. ich möchte meinen Beitrag zur Erhaltung, Verbesserung, Gesunderhaltung dieser liebenswerten Rasse leisten.Ich bewohne zusammen mit meinen Hunden,   ein Haus mit Garten in Sand bei Willstätt im schönen Schwarzwald. Alle meine Tiere leben zusammen mit mir im Haus als vollwertige Familienmitglieder. Ich lege großen Wert auf gesunde, aktive und freiatmende Welpen mit Nase zu züchten. Da ich von zu Hause aus arbeite, kann ich mich rund um die Uhr um die neuen Erdenbürger kümmern. Unsere Welpen werden mit dem alltäglichen Wahn und Unsinn mitten in unserem Wohnzimmer groß. Wenn Sie sich also für einen Welpen von mir entscheiden, und er mit ca. 9 - 10 Wochen bei Ihnen einzieht, hat er schon reichlich Erfahrungen und Bekanntschaften mit anderen Tieren, Kindern, fremden Menschen, Behinderten, Autos und Alltagssituationen gemacht, und ist somit völlig sozialisiert und natürlich mehrfach entwurmt, gechipt, geimpft und hat Papiere.

Wenn Sie mehr wissen möchten, scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren.


 

Meine Buchempfehlung zur Ernährung von Hunden und Katzen

Hunde würden länger leben wenn!


Frau Dr. med. vet. Jutta Ziegler, eine Insiderin, packt aus und was in diesem Buch steht, macht mich persönlich unglaublich betroffen und auch sehr traurig.

Dieses Buch informiert aber nicht nur über Ernährung, sondern auch über Impfungen und viele andere Dinge. Es lohnt sich auf jeden Fall, das Buch zu lesen. Es hat mir in vielerlei Hinsicht die Augen geöffnet.

Ich hoffe so sehr, dass viele Hunde- und Katzenbesitzer nach Lesen dieses Buches etwas umdenken und die ausschließliche Fütterung ihrer Hunde und Katzen mit Trockenfutter in Frage stellen und zumindest das “Teil-Barfen” in Betracht ziehen.

Welcher Hunde- und Katzenbesitzer weiß schon, was es bedeutet, wenn auf der Trockenfuttertüte steht: “Zusatzstoffe an Vitaminen und Spurenelementen!?”

Dass sich dahinter ein wahrer chemischer im Labor zusammengemixter “Giftcocktail” befindet, der extremste Allergien bei Hunden und Katzen auslösen kann, das weiß eigentlich so gut wie niemand.

Ich persönlich bin nach Lesen dieses Buches extrem schockiert, was einem als “gesundes und ausgewogenes Trockenfutter” von der Tierfuttermittelindustrie so präsentiert wird.

Ich hoffe sehr, dass ich mit Empfehlung dieses Buches einen kleinen Beitrag leisten kann, dass vielleicht mancher Tierbesitzer umdenkt.

Ich wünsche viel Spaß und “gute Nerven” beim Lesen dieses Buches

 


powered by Beepworld